Spriegelgestell

Nach einer etwas ruhigeren Winterpause geht es nun  an die Konstruktion und den Aufbau des Spriegelgestells mit einer Stärke von ca. 5cm Vierkant

Es besteht aus Aluminiumprofilen. Zuerst wurden die Stirnseite und die Rückseite zusammengeschraubt.
Die Höhe ist ca. 150 cm ab Pritschenboden – in der Mitte wurde dies um 10 cm erhöht um eine kleine Schrägung zu erhalten. Die Ecken wurden mit Winkelprofilen verstärkt. 

Im Dachbereich sind es insgesamt 5  Streben. Auf der Seite wird noch mittig je eine Aluminiumlatte vorne und hinten in einer Lattentasche eingehängt. Diese sind sehr leicht beim Ladevorgang zu entfernen. Weiterhin werden alle Ecken noch mit einer Planenfolie geschützt damit sich die Plane dort nicht aufscheuert. 

Als nächster Schritt wird der Planenhersteller eine anthrazitfarbene Plane (RAL 7016) herstellen. Geplant ist hier im Mittelbereich ein lichtdurchlässiger Planenstreifen (ca. 50 cm breit) und auf der Hinterseite werden mittig 2 Reißverschlüße zusätzlich eingearbeitet um eine leichtere Beladung / Einstieg durchführen zu können.

Da die Planenproduktion noch etwas dauert wurde provisorisch eine Plastikplane eingesetzt. Ist nur kurzfristig, da einige Transporte anstehen wo ein Regenschutz hilfreich ist.